Wäller Freunde Zuchtgemeinschaft im IHR e.V.

gegründet 2000

Maddy vom Mount Palis

 

 

 

Wäller


Maddy vom Mount Palis

ZB-Nr.:

IHR   212 217

Wurftag

25.07.2012

Geschlecht

Hündin

Eltern

Caprice vom Mount Palis
Secret from Dalido (Briard)

Nachkommen

A-Wurf  8/4 mit Friedjoff vom Weserwäller

Fellfarbe

Fauve-Merle mit weißen Abzeichen
kryptisch (N/M(C))

HD/ED

  HD II

ektopischer Ureter

Kein Hinweis auf eine erbliche Erkrankung der Ureteren.
Auswertung Frau Dr. Hartmann am 07.02.2014.

Augen

Letze Augenuntersuchung vom 04.02.2014 ohne Befund

PRA



Letzte Augenuntersuchung

04.02.2014

Gentest

durchgeführt von Laboklin

Zahnstatus

kräftiges Scherengebiss

MDR 1

frei (+/+)

HSF4

frei (N/N)

Zuchtzulassung vom

27.04.2014
Eine sehr gut aufgebaute Hündin, die als Zuchthündin geeignet ist.

Besitzer

Angela Kolossa

Titel/Prüfungen

Beauty-Dog-Breed-Show 24.02.2013                    SG 1
Best Junior in Show Großrasse 18.08.2013          1. Platz
German Master Champion 27.04.2014                  V 1
Golden Globe 18.08.2013
Golden Globe 27.04.2014
Jugend Championat 18.08.2013
World-Greatest-Champion 17.11.2013                  SG 1
Word-Greatest-Champion 18.11.2012                   SG 1
Nationales Championat 27.04.2014
North-German-Champion 18.08.2013                    SG 1
Zuchtgruppe   16.08.2015                                       2. Platz

Gewicht

kg

Größe

58,8 cm

Aktivitäten

Familienhund

Züchter

Liane Brunn

 

 

..... Maddy ist eine gelassene, in sich ruhende, freundliche und sehr wachsame Hündin. Ihr Fell ist lang, glänzend und leicht gewellt mit wenig Unterwolle. Sieht man in ihre wunderschönen braunen Augen, kann man diesen Hund nur lieben – und das weiß Maddy.

Sie ist kinderlieb und zeigt ihren Beschützerinstinkt ohne aufdringlich zu wirken. Dieses zeigt sich besonders darin, dass Maddy immer wieder „überprüfend“, quasi nach dem Rechten sehend, ihr „Rudel“ aufsucht um sich dann zufrieden zurück zu ziehen.

Ihren Artgenossen gegenüber verhält sich Maddy sehr aufgeschlossen und freundlich. Streitigkeiten oder Raufereien geht sie aus dem Weg, doch steht sie den Schwächeren zur Seite.

Beim Spaziergang behält Maddy immer ihre Menschen im Blick und ist glücklich wenn alle zusammen sind. Sucht aber auch „ihr“ Rudel wenn wir uns zu weit voneinander entfernt haben.

Maddy wurde von mir zum Reitbegleithund ausgebildet und auch hier sowie am Fahrrad verhält sie sich immer souverän.

Die Zuchtzulassung und die Begleithundeprüfung hat sie mit Bravour bestanden.

Von Anfang an stand für mich fest, mit Maddy zu züchten. Nachdem sie alle züchterischen Anforderungen bestanden hatte, suchte ich einen geeigneten Rüden.

Dann war die Entscheidung gefallen, Friedjoff vom Weserwäller, ein wunderschöner, souveräner Rüde wurde der Vater unseres ersten Wurfes, der am 02. März 2015 zur Welt kam.

Es war eine komplizierte Geburt, die sich sehr, sehr lange hinzog. Umso mehr habe ich mich über neun gesunde „Kleine Preußen“ gefreut und Maddy hat sich liebevoll um ihre Welpen gekümmert. Alle Fellnasen haben ein wundervolles Zuhause gefunden und ich freue mich jedes Mal sehr, sie wiederzusehen.

Ich kann mich zu jeder Zeit absolut auf Maddy verlassen.

Sie ist mein Fels in der Brandung!

Text von Angela Kolossa

 


B-Wurf mit Nawid vom Mount Palis

A-Wurf mit Fritjoff vom Weserwäller